Gästebuch

Kommentare: 3
  • #3

    Matthias (Donnerstag, 29 August 2013 12:21)

    Nach nunmehr 30 Jahren der Suche und dem Beginn mit Kerstin´s
    Methode, dem 5in1 Prozess, erkenne ich wie mächtig wir Menschen im Grunde sind.

    Im Erfinden von Ausreden und Beschuldigungen, warum etwas
    nicht funktioniert sind wir wahre Meister. Auf der anderen Seite, wenn ich mit
    etwas Mut und Vertrauen die Entscheidung getroffen habe, endlich glücklich zu
    sein, dreht sich das komplette Universum und wendet sich mir zu.

    Das Leben und alles was mich umgibt ist die Antwort auf das was ich bin. Ausnahmslos!

    Seit meiner Entscheidung: ich bin glücklich! Der mit zaghaften Schritten,
    wenige Monate zuvor, mit den ersten Schritten im 5in1 Prozess begonnen hat!
    (zu diesem Zeitpunkt war ich mir keineswegs bewusst, was er auslösen würde)
    geht es mir besser und besser.

    Okay, ich hatte hin und wieder Dinge anzuschauen, die tief
    in mir vergraben waren. Gott sei Dank, weiß mein System jetzt, das der Prozess
    funktioniert und ist (ich bin) so geöffnet, dass ich mir diese Dinge vertrauensvoll
    anschauen kann. Das Klären dauert manchmal nur Minuten!

    Wir leben in einem Schlaraffenland. Es fehlt uns an nichts!

    Die gröbsten Fehler, die wir gemacht haben, waren, uns
    abzugeben. Abzugeben an Gurus, Therapeuten und Besserwisser.

    Das ist im 5in1 Prozess nicht so. Im 5in1 Prozess bin ich mein eigener Heiler,
    denn schließlich kennt mich niemand so wie ich mich kenne.
    Alles andere, jede Meinung von außen, kann nur eine Interpretation sein. Beim 5in1 Prozess
    ist der „Therapeut“ nicht mehr als ein Moderator der mich in den Dialog mit
    meiner Innenwelt bringt und führt. Nur dort und ich meine wirklich
    n u r d o r t kann Heilung stattfinden.

    Ich möchte Mut machen. Mut machen hinzuschauen! Nicht
    mehr zur nächsten Methode zu wechseln und dem Therapeuten zu sagen: Nun mach mal.
    Es gibt niemanden der euer Leben leben kann und niemanden der es in Ordnung bringen kann. Außer DU SELBST.

    MATTHIAS

  • #2

    Patrizia (Dienstag, 22 Mai 2012 09:18)

    Auch ich durfte mitKerstin klopfen und war erstaunt über die Antworten, die ich bekam. Jahrelang habe ich EFT bei mir angewendet und verschiedene Aspekte gelöst die mit meiner Panikattacke zusammenhing. Mit Kerstin durfte ich den Kern auflösen, Glaubensmuster in meiner Kindheit sogar im Mutterleib die aus purer Ueberlebenskraft entstanden sind. Ich konnte sehen, dass mich all meine Gefühle und Reaktionen "nur" schützen wollten und nicht mehr. Für diese Erkenntnis danke ich Kerstin sehr.
    Danke
    Patrizia

  • #1

    Sanne (Mittwoch, 09 Mai 2012 16:28)

    Ich habe zusammen mit Kerstin schon einige Male in der Matrix klopfen dürfen und dabei sensationelle Erfolge erzielt. Etwas, was bei mir noch keine einzige Therapie ermöglichte....den Frieden und die Liebe zu meiner Mutter zurückzugewinnen...das hätte ich so nie für möglich gehalten. Auch meinem inneren Kind kann ich nun problemlos immer wieder begegnen, weil ich zusammen mit Kerstin in liebevollster Weise einen Platz in der Matrix für sie/uns erschaffen habe.
    Ich kann diese Metthode nur jedem wärmstens empfehlen, der alte, wie aktuelle Lebensthemen mutig anschauen und liebevoll lösen mag.

    DANKE liebe Kerstin
    ohne Dich und Dein Matrix-EFT wäre ich längst nicht so weit, wie ich heute bin.

    viel Erfolg weiterhin
    LG
    Sanne ♥

Gästebuch

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Das sind die ersten Fünf-in-eins-Prozess Practitioner

März 2014

Düsseldorf, September

Level 3

www.energypsych.org
www.energypsych.org